Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V.
Strümpellstraße 10, 91052 Erlangen, Telefon 09131 209100

Wie Winnetou und Nscho-Tschi lernten, ...

Gültigkeit: 
Aktuelles Programm
Datum: 
08.11.2018 - 16:30 - 17:30
Veranstaltungsort: 
Kinderschutzbund Erlangen
Gebühr: 
20, 00€
Beschreibung: 

... sich lautlos durch die Prärie zu schleichen

Präventives Übungsprogramm für Kinder der 1. und 2. Klasse

Vielleicht fragst du dich auch, wie Winnetou, der große Häuptling der Apachen, und  seine Schwester Nscho-Tschi es geschafft haben, sich lautlos zu bewegen oder ohne eine Regung in einem Versteck zu verharren, bis die Gefahr vorüber war. Wie haben sie das wohl geschafft, mit der Anspannung und der Angst umzugehen? Sicherlich hat dies etwas mit dem Medizinmann zu tun, bei dem die beiden Kinder der Apachen eine Menge über sich selbst gelernt haben.

Bist du neugierig geworden? Dann melde dich an, wir freuen uns auf dich!

Dieses präventive Übungsprogramm für Kinder der ersten und zweiten Grundschulklassen bietet Gelegenheit, Selbstwahrnehmung zu schulen und die Fertigkeiten im Umgang mit Gefühlen zu erweitern. Ziel ist es, die Kinder dabei zu unterstützen, wie sie sich selbst regulieren können, wenn sie aus der Balance sind.  Dies kann ihnen helfen, sich besser zu konzentrieren und zu lernen. Darüber hinaus begünstigt eine stabile Selbstregulierung nicht nur das Lernen, sondern auch die Beziehungen zu Gleichaltrigen. 

5 x Donnerstag 16:30 – 17:30 Uhr

Termine: 8. / 15. / 22. / 29. November und 13. Dezember 2018

Leitung: Ilona Schwertner-Welker, Diplompsychologin

Anmeldung mit unserm Anmeldeformular