Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V.
Strümpellstraße 10, 91052 Erlangen, Telefon 09131 209100

Grenzen setzen – Ein Ausdruck der Liebe in der Erziehung

Gültigkeit: 
Aktuelles Programm
Datum: 
05.06.2018 - 19:30 - 21:30
Veranstaltungsort: 
VHS Großer Saal
Gebühr: 
0, 00€
Beschreibung: 

Kinder brauchen beides: Freiheit und Grenzen. Angemessene Grenzen sind für Kinder eine wichtige Erfahrung, die ihnen Orientierung und Sicherheit gibt. Damit ist Grenzen setzen auch ein Ausdruck von Liebe. Der Vortrag beschäftigt sich mit der Frage: Wie kann ich in Liebe angemessene Grenzen setzen zwischen Nachgiebigkeit und Härte?

Referent: Jochen Geist, Diplompsychologe, Mitarbeiter der städtischen Jugend- und Familienberatungsstelle Erlangen

Vortrag in Zusammenarbeit mit der vhs und dem Bayerischen Elternverband

Werte-Erziehung in der Familie (Vortragsreihe mit drei Vorträgen)

Eintritt frei