Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V.
Strümpellstraße 10, 91052 Erlangen, Telefon 09131 209100

Marte Meo Fachberatung

Neben dem Marte Meo Elterncoaching bietet der Kinderschutzbund Erlangen seit kurzem auch eine Fachberatung für Erzieherinnen an.

Marte Meo ist ein von Maria Aarts entwickeltes ressourcenorientiertes Kommunikations- und Interaktionsprogramm. Bereits 1987 gründete sie in Holland ihre eigene Organisation. Marte Meo entwickelte sich aus der Praxis für die Praxis.

Durch Videoaufzeichnungen ist es möglich, konkret und direkt sichtbar Fähigkeiten und Ressourcen von Fachkraft und Kind zu betrachten. Der Berater hat die Möglichkeit den Film anzuhalten, ein Standbild oder eine Zeitlupeneinstellung zu zeigen oder eine  Szene zu wiederholen. Damit wird die Fachkraft in die Lage versetzt, die gegebenen Informationen optimal zu nutzen.

„Was siehst du, was hörst du – achte genau darauf!“,

das ist die Handlungsleitlinie der Marte Meo-Arbeit. Grundlage für eine derartige Unterstützung sind die Videoaufzeichnungen von Alltagssituationen aus der Einrichtung. Nach einer speziellen Analyse wird der Film gemeinsam mit dem pädagogischen Personal angeschaut, es findet eine Rückschau statt. Die Fachkräfte können sehen, hören, fühlen und sprechen – und das so lange, wie es hilfreich erscheint, um ihre Fragen und Anliegen zu bearbeiten.  Mit den Ratsuchenden gemeinsam macht sich der Berater auf den Weg, um nachvollziehbar Lösungen zu erarbeiten.

Vorteile einer Marte Meo-Fortbildung

  • Besonderheiten im Verhalten der Kinder können sehr gut analysiert und erläutert werden. Damit verbessert sich das Verständnis für die Kinder und ihre Bedürfnisse, was wiederum dem pädagogischen Fachpersonal ermöglicht, ihr Erziehungsverhalten besser abzustimmen.
  • Entwicklungsrelevante Informationen können mit Bildern verknüpft werden.
  • Über den Film können die Pädagogen sofort die positive Reaktion der Kinder sehen. Sie erleben sich als kompetent und hilfreich für „ihre“ Kinder. Ihr entwicklungsunterstützendes Verhalten kann gezielt aufgezeigt und verstärkt werden.  
  • Durch die Bilder kann bindungsrelevantes Verhalten aufgebaut und unterstützt werden.
  • Das Arbeitszeitbudget des pädagogischen Fachpersonals wird wenig belastet, da die Marte Meo-Fachkraft in die Einrichtung vor Ort kommt. Es wird praxisorientiert mit den Fragen und Anliegen der Teilnehmer gearbeitet.   

Für interessierte Kindertagesstätten und Schulen bieten wir einen Einführungsvortrag Marte Meo an, diese Veranstaltung ist kostenfrei. Haben Sie Interesse? Bitte melden Sie sich in der Geschäftstelle und vereinbaren Sie einen Termin mit unserer Referentin Ilona Schwertner-Welker.