Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Erlangen e.V.
Strümpellstraße 10, 91052 Erlangen, Telefon 09131 209100

Aktuelles

Unsere aktuellen Termine finden Sie in unserer Terminübersicht.

Den aktuellen Jahresrückblick 2016 finden Sie am Ende dieser Seite.

Wir suchen dringend neue Ehrenamtliche

Arbeiten Sie gerne im Büro und möchten uns an einem Vormittag oder Nachmittag in der Woche unterstützen, ist der Bürodienst genau das richtige für Sie.

Sie nehmen Telefongespräche entgegen, begrüßen Besucher, bearbeiten den Posteingang am Computer und unterstützen die Geschäftsstelle. Nach gründlicher Einarbeitung übernehmen Sie an einem festen Wochentag für 2,5 Stunden den Arbeitsplatz am Empfang (9.30 - 12 Uhr oder 15 - 17.30 Uhr).

Wenn Sie Interesse haben, wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle

Ehrenamtliche TelefonberaterInnen gesucht

Für unser Kinder- und Jugendtelefon und das Elterntelefon suchen wir wieder ehrenamtliche Berater und Beraterinnen am Telefon. 

Die Schulung beginnt am 20.01.2018. Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Zum diesjährigen Weilkindertag hatten wir in Erlangen zur Fahhraddemo eingeladen unter dem Motto:

Wir klingeln für Kinderrechte

Wir setzen uns dafür ein, dass die Kinderrechte endlich ins Grundgesetz aufgenommen werden. Es wird Zeit, denn die UN-Kinderrrechtskonverntion ist mittlerweile 25 Jahre alt und wurde in Deutschland immer noch nicht in allen Punkten umgesetzt.

Nach einer kurzen Einführung durch Angelika Will und Ute Auschel fuhren wir laut klingelnd durch die Erlanger Innenstadt, um unserer Forderung Gehör zu verschaffen. Für die Kidner gab es kostenlose Fahrradklingeln vom Kinderschutzbund.

Anschließend ging es weiter zum Fest zum Weltkindertag auf der Jugendfarm.

_____________________________________

                  25 Jahre

Kinder- und Jugendtelefon in Erlangen

Seit 25 Jahren gibt es jetzt das Kinder- und Jugendtelefon in Erlangen. Mit vielen Gästen von nah und fern feierten wir dieses Jubiläum im "Kreuz und Quer" am Bohlenplatz.

Vertreter der Jugendämter, des Landesverbandes des Kinderschutzbundes und der NummergegenKummer würdigten das Engagement der ehrenamtlichen BeraterInnen. Dr. Oliver Kratz betonte in seiner Festrede, dass das Kinder- und Jugendtelefon auch in Zeiten von Internet und sozialen Netzwerken seine Bedeutung nicht verloren hat.

 

 

 

AnhangGröße
Jahresrückblick 2016.pdf3.6 MB
2017-104 DKSB Jahresrueckblick 2016_RZ.pdf2.39 MB